was bisher geschah..

Project |2014

 

Ausschneidepuppen
 
spiegeln die Modetendenzen ihrer jeweiligen Entstehungszeit. Neu inszeniert mit japanischen Elementen.
 
Ausschneidepuppen 1- 40
Auflage 1
mixed media
27 cm x 40 cm

 

Project |2014
    und 2015
Landscapes

Originalölbilder aus dem Secondhandladen ...

Landschaftsidyllen aus den 50er Jahren...

 

Landschaftsbilder werden überdruckt mit einer zeitgemässen Möblierung. Idyllen werden urbanisiert. Der Raum, vormals offen und weit, ist geschrumpft. Die Verdichtung erzählt menschliche Geschichten von Vereinnahmung und Ausgrenzung. Die Privatisierung schreitet unaufhörlich voran. Offfengelassenes wird eingegrenzt. Weite wird geraubt und definiert.

 

Die Materialität der Bilder von neu und alt ist wunderbar verschmolzen. Wo hört das Alte auf? Wo fängt das Neue an? Diese Fusionen sind überraschend neu..

 

Landscapes 1- 40

Auflage 1

mixed media

diverse Grössen

Project |2013
Zeichnungen | Scribbels

Grossformatige Zeichnungen

 

Scribbels 1- 15

Auflage 1

Farbstifte

120 cm X 200cm

Project 2006
Neulinge |  2006- 2010

 

Die Neulinge sind entstanden aus digitalen montagen verschiedener Skulpturen des Römischen Reichs, aus dem Frankreich des 19. Jahrhunderts und mithilfe von lebenden Modellen aus NY  und andern Orten.

 

 

mehr dazu........

 

 

 

 

Neulinge 1- 40

Auflage 3

Fotopaier

50cm x 50 cm

 

 

 

 

Project 2006
   bis dato
CH - Serie | 2007 - jetzt

Grafische/Fotografische Arbeiten  zum Thema Schweiz

 

Schweiz 1- 66 - ?

Auflage 3

Fotopapier

21 cm x 20 cm

Project |2004
Körperfragmente | 2004

Fragmente1- 15

Auflage 1

Mixed Media

30 cm x 47 cm

Project |2003
Masken | 2003

Die Auseinandersetzung mit Mensch und Maske begann hier....

 

Masken 1- 15

Auflage 1

Fotomontage /  Mixed Media

30 cm x 47 cm

Project |2004
SPICHKI | 2004

Russische Alltagsgrafik

1500 Zündholzschachteln mit Covern von 1920 -1980

Nachbau der Exponate

Reise nach Kjev

Call

T: 0041 (0)79 423 1053 
 

  • facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus

Follow me

 

© 2023 by daniel wyss